Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten

Der Diakonische Freundeskreis Siegen-Süd e.V. als gemeinnütziger Verein benötigt zur Kostendeckung:

  • Mitgliedsbeiträge
  • Spenden
  • Entgelte der Hilfeempfänger

Individuell können die Kosten im Rahmen der stundenweisen Verhinderungspflege nach  § 39 SGB XI oder der zusätzlichen Betreuungsleistung für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz nach  § 45 b SGB XI  durch die Pflegekassen erstattet werden.

Achtung – Änderungen seit dem 01.01.2017 – Achtung

Pflegereform 2017 – Pflegestärkungsgesetz II

Leistungsausweitung für Pflegebedürftige! Fragen Sie uns!

Hilfeempfänger zahlen für die Inanspruchnahme der Hilfeleistungen einen festgelegten Stundensatz und eine Nebenkosten- Pauschale pro Einsatz. An Sonn- und Feiertagen und Samstag ab 12 Uhr wird ein 25 % Zuschlag berechnet.

Zur Zeit (Stand 01.01.2015) werden folgende Entgelte berechnet:

Kosten in der Hauswirtschaft je Stunde: 18,20 Euro
Fahrtkostenpauschale in der Hauswirtschaft: 4,20 Euro
Kosten in der Einzelbetreuung je Stunde: 18,20 Euro
Fahrtkostenpauschale in der Einzelbetreuung: 4,20 Euro
Kosten in der Gruppenbetreuung je Stunde: 8,00 Euro
Fahrtkostenpauschale in der Gruppenbetreuung: 3,00 Euro
Aufnahme- und Beratungsgespräch (einmalig): 25,00 Euro (Bei Mitgliedschaft im Verein entfällt der Betrag seit 01.02.2012)
Zusätzlich gefahrene Kilometer im Einsatz je Km: 0,30 Euro

Mindesteinsatzzeit ist eine Stunde, weiter sind 1/4 Std. Schritte möglich.

Für Nachteinsätze wird von 23 Uhr bis 6 Uhr (= 7 Std.) ein pauschaler Satz in Höhe von 85 Euro in Rechnung gestellt. Randstunden vor und nach der Nacht gelten als reguläre Einsatzstunden zum normalen Stundensatz.

Für Informationen und Fragen der Finanzierung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Spendenkonten des Diakonischen Freundeskreises e.V.

Sparkasse Siegen (BLZ: 46050001)

IBAN: DE29460500010051017796

Stand, 01.01.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • A A A